Zwischenstopp von New York City nach Island…

Was erwartet uns außer Feuer und Eis in Reykjavik?

Wir landen auf dem internationalen Flughafen von Keflavik und beziehen sofort unser schönes Gästehaus nahe am Meer.

Ich trinke erstmal von dem kristallklaren Wasser mit dem Schwefelgeschmack.

Erfrischend…

Auf das gute Wasser sind die zurückhaltenden aber sehr gastfreundlichen Isländer stolz.

Durch die einstündige Busfahrt in die Hauptstadt Islands, bekommen wir einen kleinen Einblick in die unwirkliche Vulkanlandschaft aus zerklüfteten Lavagestein.

Die dunkle Atmosphäre und der kalte Atlantik verleihen der Gegend eine geheimnisvolle Note. Dadurch wirkt alles verschlafen und märchenhaft. Es ist tatsächlich die Insel der Elfen und Trolle.

Die heißen Quellen und Geysiren sind zu weit für einen eintägigen Aufenthalt und so entscheiden wir uns die Stadt unsicher zu machen.

Es ist ein wahres Paradies für Abenteurer.

Ich habe mir in einem der vielen schönen Boutiquen ein paar warme Socken gekauft.

Die brauche ich ….sonst überstehe ich den Tag nicht.

Der verlockende Duft nach Zimtschnecken und gutem Kaffee liegt in der Luft von Reykjaviks Straßen…

Wir machen es uns gemütlich in einem sehr schönen Café und gehen danach am Kai des alten Hafens spazieren. In einem traditionellen Fischrestaurant machen wir halt und gehen Abendessen.

Lecker…

Man kann sich hier richtig fallen lassen. Dennoch weckt es in mir mein Abenteuergeist und ich sehne mich noch weiter in den Norden zu gehen um das magische Naturspektakel der Nordlichter zu sehen.

Mein nächstes Reiseziel führt in die Kälte, zu den Inuit nach Grönland…


3 Gedanken zu “Zwischenstopp von New York City nach Island…

  1. Hat dies auf Íslensku rebloggt und kommentierte:
    Ein kurzer Zwischenstopp in Island – ein schöner, erster Eindruck einer noch unbekannten Nation – danke für die Erlaubnis zu Rebloggen, liebes Meereskind 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s